Prime Video: "Lore" bekommt eine Staffel zwei

"Lore" Foto: Amazon

"Alles, was Sie gleich sehen werden, basiert auf wahren Begebenheiten und Menschen, die tatsächlich gelebt haben." So soll es sein. "Lore", die aus einem erfolgreichen Podcast entstandenen "Gute Nacht"-Geschichten, gehen bei Prime Video weiter. Der Auftrag für eine zweite Staffel ist raus.

Die neue Staffel soll weitere Geschichten aus dem Podcast bieten sowie Original-Stories, die dort noch nicht verfügbar sind. Wieder wird die Serie Ausschnitte aus Dokumentarfilmen, Erzählungen, geschichtliche "Mixed Media" und Filmszenen kombinieren, um schauerliche, aber wahre Geschichten zum Leben zu erwecken. Ich würde das Genre deshalb "Gute Nacht"-Geschichte nennen- bestimmt gibt es aber einen besseren und trendigeren Begriff.

"Die Zuschauer liebten an der ersten Staffel von Lore die einzigartige Mischung aus erzählerischem und dokumentarischem Storytelling und wir freuen uns, eine weitere Staffel dieser spannenden Hybrid-Serie zu ihnen zu bringen", so Heather Schuster, "Head of Unscripted, Amazon Originals". "Sean bringt großartige Erfahrung im übernatürlichen Genre mit und wir freuen uns, dass er uns hilft, visuell fesselnde Geschichten zu erzählen, die noch beängstigender sind"

Mit "Sean" ist Sean Crouch gemeint, der neue "Showrunner" für Staffel zwei. "The Exorcist" ist sicher seine passendste Referenz. "Mit Sean Crouch an der Spitze wird Lore noch gruseliger als bisher sein. In der zweiten Staffel werden wir weltweit wirklich passierte Horrorgeschichten erkunden, die diese Serie von allem anderen im Fernsehen unterscheiden. Wir sind begeistert, wieder bei Prime Video zu sein ", so die "Executive Producer" Ben Silverman und Howard T. Owens. "Von Monstern bis hin zum Makaberen, Staffel zwei ist nicht nur der Stoff von Albträumen ... es ist die Realität" sagt mit Brett-Patrick Jenkins ein weiterer Producer dazu. "Lore" ist eine Anthologie - da arbeiten wohl sehr viele dran.

Was sagt das Publikum zu "Lore"? Die Resonanz ist recht positiv. Man fühlt sich an "X-Factor: Das Unfassbare" von Fox erinnert, was bei uns einst auf RTL II ganz gut lief. Auch die bildliche und dramatische Umsetzung der Storys wird viel gelobt. Und die Anzahl der Rezensionen bei Amazon (ein Indiz für die Zuschauerzahl) ist ebenfalls gar nicht so schlecht. Also dann: Erschauert mal schön.

Kommentare

Vielleicht auch interessant: