Prime Video: "The Looming Tower" und "The Terror" kommen im März

Foto: Amazon

Das ging ja schnell. Die von mir mit Hochspannung erwartete "Prime Original"-Serie "The Terror" startet bei Amazon am 27. März mit je einer neuen Episode pro Woche. Und das ist noch nicht alles: Schon ab dem 9. März wird mit "The Looming Tower" eine weitere interessante neue Serie verfügbar sein. Die Serie ist in den USA ein "Hulu"-Programm- nicht alle großen Serien von dort landen also in Deutschland bei der Telekom und deren Entertain TV.

In Berlin ist schließlich gerade "Berlinale", dort kümmert man sich seit nun schon wieder drei Jahren auch um das attraktive Thema "Serien" und Amazon hat mit zwei Einreichungen für die "Berlinale Series" sogar die meisten Premieren im Festival-Programm. Gezeigt werden "The Terror" und "The Looming Tower"- und nun kennen wir auch deren Premiere-Termin für das Amazon-Streaming-Programm.

"Wir sind begeistert, mit unseren Prime Video-Serien so stark bei der diesjährigen Berlinale vertreten zu sein", so Dr. Christoph Schneider, Geschäftsführer von Prime Video Deutschland. "Die Auswahl der Berliner Filmfestspiele bestätigt einmal mehr die hohe Qualität der Filme und Serien, die unseren Prime-Mitgliedern exklusiv zur Verfügung stehen."

Die 10-teilige Serie "The Looming Tower" basiert auf dem gleichnamigen, mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnetem Buch von Lawrence Wright (deutscher Titel: "Der Tod wird euch finden"). Produziert von "Legendary TV", thematisiert das "Prime Exclusive" die Bedrohung der USA durch Osama Bin Laden und Al-Qaida. Die Serie wirft einen kontroversen Blick auf die Frage, wie die Rivalität zwischen CIA und FBI versehentlich die Bühne für die Tragödie des 11. September 2001 und den Krieg im Irak bereitet haben könnte. Und mit Jeff Daniels und Alec Baldwin in den Hauptrollen ist sie auch mit großen Namen besetzt.

Dan Futterman (Foxcatcher, Capote) hat "The Looming Tower" als Serie adaptiert, Oscar- und Emmy-Preisträger Alex Gibney hat die Regie geführt. Das klingt auf jeden Fall auch interessant.

Kommentare