"Monster Family": Jetzt kommt der "Sky Cinema Original Film"

Das ging ja schnell- erst gestern haben wir für Sky nach Superhelden gesucht. Vielleicht ist doch schon einer im Londoner Haus. Denn Sky steigt nach der Etablierung der eigenen Serien nun offiziell ebenfalls in die Produktion eigener, auch für das Kino verwendbarer, Spielfilme ein. "Sky Cinema Original Film" heißt das dann. Und die erste Produktion ist schon so gut wie da.

"Sky's Original Content-Strategie war bereits quer durch die Genres des Fernsehens erfolgreich - und jetzt gehören dazu auch Spielfilme, um unseren auf gute Inhalte hungrigen Kunden noch mehr Gründe zu geben, immer wieder zu uns zu kommen." So kündigt es Ian Lewis, "Group Director of Sky Cinema", an. "Sky Cinema bietet bereits Hollywood-Hits, Kult-Klassiker und lokale Legenden- und mit dem 'Sky Cinema Original Film' bringen wir unseren Kunden noch mehr Lacher, Schocks, Tränen und Erinnerungen als jemals zuvor."

Was da gemeldet wird, gilt so erst einmal nur für Großbritannien. Es wird spannend sein, zu sehen, ob diese "Original Content Strategie" in Deutschland genau so übernommen wird. Der Wettbewerber Netflix bringt seine "Netflix Original"-Filme am liebsten gar nicht ins Kino. Amazon geht mit seinen Studios dagegen (fast) den klassischen Weg. Und Sky kündigt nun eine weitere Variante an- die den Kinobetreibern so auch nicht gefallen wird.

"Monster Family" heißt der erste "Sky Cinema Original Film". Heute sagt man dazu "Animation" und "Comedy", früher hätte man das Werk "lustiger Zeichentrickfilm" genannt. Ganz lustig ist er zumindest für Kinobesitzer nicht. Am zweiten März feiert der Film in Großbritannien Premiere- und am gleichen Tag auch im Sky-Programm. Das sei eine gute Nachricht für die Kinos im Land, so Sky. Sie könnten so ebenfalls vom umfangreichen Sky-Marketing für den Filmstart profitieren. So kann man es schließlich auch sehen. Aber ich denke, die Kinobetreiber haben vor dieser Idee eher Angst.

Die "Monster Family" wird auch nicht lange alleine sein. Mit "The Hurricane Heist" steigt Sky schon im April in das Genre Action- und Katastrophenfilm ein. Rob Cohen führt Regie, dem das Kino auch Kassenschlager wie "xXx – Triple X" verdankt. Noch in diesem Jahr sind der Science Fiction-Thriller "Anon" und die britische Produktion "Final Score" geplant.

Es wird ein spannendes Kino- und Fernseh-Jahr.

Kommentare