Großes Science Fiction-Kino: "Philip K. Dick’s Electric Dreams" bei Amazon Prime

Foto: Amazon

Wow. Kürzlich hatte ich mich schon irgendwo hier ziemlich geärgert, weil ich den Trailer bei Amazon US gesehen hatte, er aber für Deutschland nicht freigegeben war. Völlig umsonst - denn "Philip K. Dick’s Electric Dreams" kommen als Amazon Original auch zu uns. Am 12. Januar ist Premiere- und das entgegen sonstiger Amazon-Gepflogenheiten sogar sofort auch in der deutschen Synchronfassung.

Die Serie verspricht uns ganz großes Science Fiction-Kino. Zum Staraufgebot zählen Steve Buscemi (Boardwalk Empire), Bryan Cranston (Breaking Bad), Greg Kinnear (Den Himmel gibt’s echt), Maura Tierney (The Affair), Janelle Monae (Moonlight), Mireille Enos (The Catch), Anna Paquin (True Blood), Terrence Howard (Empire), Timothy Spall (Mr. Turner), Liam Cunningham (Game of Thrones), Richard Madden (Game of Thrones), Holliday Grainger (The Finest Hours), Mel Rodriguez (Last Man on Earth), Vera Farmiga (Bates Motel), Jack Reynor (Macbeth), Essie Davis (Der Babadook), Benedict Wong (Doctor Strange), Geraldine Chaplin (Sieben Minuten nach Mitternacht), Juno Temple (Vinyl) and David Lyons (Revolution) sowie viele weitere.

Jede der zehn Episoden basiert auf einer der beliebten Kurzgeschichten von Philip K. Dick und wurde von führenden amerikanischen und britischen Autoren und Regisseuren umgesetzt, darunter Ronald D. Moore (Battlestar Galactica, Outlander), Michael Dinner (Justified, Sneaky Pete), Tony Grisoni (Fear and Loathing in Las Vegas), Jack Thorne (Harry Potter und das verwunschene Kind), Matthew Graham (Doctor Who), David Farr (The Night Manager), Dee Rees (Bessie) und Travis Beacham (Pacific Rim).

Offensichtlich hat Amazon keine Kosten und Mühen gescheut, um nach "The Man in the High Castle" (die dritte Staffel kommt auch nächstes Jahr) noch mehr Geschichten des Kult-Autors zu uns zu bringen.

"Wir freuen uns darauf, die fantastische Welt von Philip K. Dick so zu erzählen, wie sie noch nie zuvor erlebt wurde", meint Brad Beale, "Vice President Worldwide TV Content Acquisition" bei Amazon Prime Video. "Die Kombination aus kreativem Genie, herausragender Besetzung und visuell überzeugenden Schauplätzen macht jede Episode dieser Science-Fiction-Serie zu einem unterhaltsamen Erlebnis- und wir freuen uns, diese unseren Prime-Mitgliedern präsentieren zu dürfen."

Yeah. Bitte mehr davon.

Kommentare

Aktuell meist gelesen: