Fürchtet euch nicht: Halloween bekommt einen Sender auf Sky



Es muss nicht immer "StarWars" sein. Und es kann auch viel früher anfangen. Schließlich ist es noch ein paar Tage hin bis Halloween und bis auf ein paar Plaste-Kürbisse aus vermutlich nicht biologischem chinesischen Anbau im einschlägig verdächtigen Einzelhandel haben wir im Moment ja noch unsere Ruhe vor diesem "Ami-Kram", wie es Opa genannt hätte.

Aber wir sind ja jetzt die Spaßgesellschaft und deshalb ist das vielleicht gar keine schlechte Idee. Auch wenn der neue "Pop up Sender" eigentlich nur temporär "Sky Action" ersetzt: Ab Montag will uns "Sky Cinema Halloween HD" das Fürchten lehren, uns so auf das große Ereignis vorbereiten und auch stilecht mit etwas Horror über den großen Feiertag hinweg begleiten.

Passend zum Thema beginnt es am 23.10. mit vier schrecklich schön beklemmenden Filmen,  die das traute Heim in ein "Deadly Home" verwandeln. "Don´t Breathe" ist wohl der beste Rat, wenn "The Strangers" in den "Green Room" vordringen, um zu foltern was das Zeug hält. Am folgenden Tag steht vier Mal Frankenstein auf dem Programm, mit dabei ist der aktuelle Streifen "Viktor Frankenstein- Genie und Wahnsinn" sowie der Sky-Neustart "Frankenstein- Das Experiment". Carrie-Anne Moss spielt da mit, also Trinity aus der "Matrix" und schon deshalb muss es sich lohnen. Verheerende Autounfälle und ihre nicht ganz so natürlichen Folgen sind gemeinsames Thema von "Split" und der deutschen Erstausstrahlung von "Shut In" am darauf folgenden Mittwoch.



Die Tage darauf geht es weiter mit Tier-Horror (26.10.), Slashern (27.10.) und Kannibalen (28.10.). Von Guillermo del Toros "Mimic- Angriff der Killerinsekten" bis zum Klassiker "American Werewolf", von "Ich weiß (noch immer), was du letzten Sommer getan hast" bis "Severance", vom "Wrong Turn" bis hin zur richtig harten Gangart mit dem "Texas Chainsaw Massacre" und dessen Fortsetzung "Texas Chainsaw" sollte da für jeden Fan des Genres etwas dabei sein.

Am Sonntag soll es dann ein wenig spuken mit aktuellen Filmen wie "Lights out" und "Conjuring 2". Vorgefeiert wird am Montag, den 30.10., mit "The Green Inferno" sowie dem "Hostel" 1 und 2. Dem großen Tag selbst ist zur Krönung der lange Zeit nicht ganz vollständige "From Dusk till Dawn" in der "uncut"-Version vorbehalten. Und weil es so schön war, gibt es danach zu Allerheiligen noch drei Filme aus der "Underworld"-Reihe.



Es sind noch etliche Filme mehr, insgesamt etwa 70. Viele davon sind auch zeitlich flexibel auf Sky On Demand, Sky Go oder Sky Ticket abrufbar.

Kommentare

Vielleicht auch interessant: