LG verschenkt ein Jahr Dazn, Samsung-Partner Rakuten TV bringt UHD-Filme mit Shopping

Foto: LG

Achtung, Sportfans: Wer sich bis zum 21. Oktober 2017 einen LG-Fernseher der "Super-UHD"- oder OLED-Serien anschafft, der bekommt zusätzlich zum LG-SmartTV ein Jahr freien Zugang zum Sport-Streamingservice Dazn.

"Mit der jetzt mit Dazn vereinbarten Sonderaktion erhalten die Käufer der Super-UHD- und OLED-TVs zusätzlich zu ihren Top-Fernsehgeräten ein ganzes Jahr Zugang zu den besten Sportereignissen - live und auf Abruf sowie weltweit", so umwirbt uns Daniel Schiffbauer, Director Home Entertainment bei LG Electronics in Deutschland. Na ja. Früher gab es auch schon mal sechs Monate Netflix dazu, damit man auch was in UHD gucken konnte.

"Damit kommen wir dem Wunsch vieler unserer Kunden nach, die spannende Sportereignisse unkompliziert und flexibel auf ihren neuen High-End-TVs genießen wollen." Okay. Aber nicht vergessen: Bei Dazn gibt es zwar "den Boxkampf des Jahrhunderts", europäische Top-Fußball-Ligen wie die englische Premier League, die spanische La Liga, die italienische Serie A und die französische Ligue 1 live und auf Abruf sowie die Highlights aller Spiele der 1. und 2. Bundesliga bereits 40 Minuten nach Abpfiff. Dazu den besten US-Sport mit NBA, NFL, NHL und MLB sowie Tennis, Feld-Hockey, Rugby, Cricket, Darts und vieles mehr. Aber die Fußball-Bundesliga live eben nicht.

Und nochmal aufpassen: Nach den zwölf Monaten verlängert sich das Dazn-Abo automatisch zum monatlichen Preis von 9.99 Euro, kann aber, wie bei Dazn üblich, jederzeit monatlich gekündigt werden.

Samsung bietet seinen SmartTV-Käufern, wir hatten es bereits berichtet, jetzt frische Kinofilme in UHD und HDR über "TV Plus". Die Kooperation mit dem Video on Demand-Service Rakuten TV gliedert sich in drei Kategorien: "Neuheiten", "Family" und "UHD". Als Neuheiten gelten Filme, die in den letzten sechs bis acht Wochen veröffentlicht wurden. Natürlich muss man die Filme bezahlen.

Noch einmal interessant ist die Kooperation deshalb, weil das ehemalige "Wuaki TV" die Umwandlung zum "Rakuten TV" nun wohl abgeschlossen hat und zumindest auf der Webseite das Shopping-Angebot von Rakuten nun offensiv anbietet. Natürlich ist es nur ein unvollkommener Anfang- aber theoretisch ist die Kombination Samsung/Rakuten dann wohl der erste Wettbewerber für Amazon.

Kommentare

Aktuell meist gelesen: