"Game of Thrones": Nur noch Stunden bis Winter

Warten ist furchtbar. Nur noch Stunden bis zur Staffel sieben von "Game of Thrones".
Foto: obs / Sky Deutschland / Helen Sloan

Arbeiten und Montag wird generell überbewertet. Für den allgemeinen Zustand der Internetverbindungen in Deutschland ist der Start-Termin aber vielleicht von Vorteil. Die siebte Staffel von "Game of Thrones" startet in der Nacht vom 16. auf den 17. Juli bei HBO und zeitgleich in Deutschland und Österreich bei Sky.

"Frühaufsteher sollten am 16. Juli zwischen drei und vier Uhr in der Nacht auf Montag den Wecker stellen, um die neuesten Entwicklungen von Daenerys, Sansa, Arya, Jon und Tyrion zu erleben - wahlweise auf Deutsch oder im Original", so Marcus Ammon, "Senior Vice President Fiction und Entertainment" bei Sky Deutschland. "Wir bei Sky sind schon sehr gespannt auf die neuen Episoden und können es selbst kaum erwarten, unsere Helden wieder zu sehen."

Wenige Stunden später, am Montagabend, ist die erste Episode der neuen Staffel auch linear zur Primetime auf Sky Atlantic HD zu sehen und das "Game of Thrones" soll die Fans dann sieben Wochen lang in Atem halten.

Wer bis dahin noch etwas Spaß und Unterhaltung braucht: Einfach mal im Netz in den Millionen von Spekulationen über das kommende Geschehen stöbern. Offiziell ist ja nur wenig bekannt:

"Der Winter ist da! Doch das ist nicht die einzige Gefahr für die Bewohner von Westeros: Cersei Lennister (Lena Headey) hat mit Seefeuer die große Septe in Königsmund samt all ihren Widersachern gesprengt. Doch sie hat auch alle ihre Kinder verloren. Nun ist sie selbst zur Königin aufgestiegen. Rücksichtslos ist sie bereit, jeden zu vernichten, der sich ihr in den Weg stellt. Aber sie ist von Feinden umgeben: Von Osten segelt Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) mit drei Drachen, einer Armee von Unbefleckten einem Khalasar Dothraki und ihrer neuen Hand, Tyrion Lennister gen Westeros. Im Westen könnte ihr Euron Graufreud (Pilou Asbæk) von den Eiseninseln gefährlich werden. Im Süden haben ihr die Martells und Tyrells Rache geschworen. Und in Winterfell im Norden wurde Jon Schnee (Kit Harington) zum König ausgerufen. Der große Krieg beginnt! Doch auf alle Parteien wartet der größte Feind: der Nachtkönig, der mit seiner Armee Weißer Wanderer ganz Westeros zu vernichten droht."

Und natürlich gibt es einen vielversprechenden Trailer:

Kommentare