Endlich wieder frische Apple-Gerüchte. Jetzt auch mit Amazon lieferbar!

Apple-Store Shanghai / Pudong. Foto: Apple

Endlich wieder Apple-Gerüchte. Gibt es gerade einmal keine, dann ist alles so langweilig. So leer. So trostlos. Sinnlos... Zum Glück gibt es eigentlich fast immer irgendwelche Apple-Gerüchte.

Kein Gerücht war ja die Sache mit den Serien von Apple. Okay, es war dann weniger "Westworld" oder "Stranger Things", aber wenigstens wurde ein paar Wochen später ein "Carpool Karaoke" sogar richtig angekündigt. Mittlerweile ist alles zwar wieder ziemlich unbestimmt verschoben. Aber das mit den Serien ist eben ein sehr schwieriges Geschäft.

Deshalb soll Apple ja Netflix kaufen, so sagen es jedenfalls "Analysten". Denn die schaffen das. Auch dieses Gerücht dreht aktuell ja gerade wieder eine neue Runde. Dann wäre alles gut und in Cupertino können sie sich endlich wieder mit wichtigeren Dingen wie zum Beispiel verschiedenen Farbschattierungen für App-Icons befassen.

Aber darum soll es hier nicht gehen. Jedenfalls nicht direkt. Denn es gibt aktuell noch ein viel tolleres aktuelles Gerücht. "Auf höchster Ebene" sollen sich Apple und Amazon darüber verständigt haben, so meldet "Recode". Also Tim Cook und Jeff Bezos. Nein, keine Übernahme. Der Apple-TV bekommt eine Fire-TV App.

Wow! Dann kann man also mit dem Apple-TV vielleicht sogar Amazon Prime-Videos schauen. Möglicherweise verkauft Amazon dann den Würfel sogar auch wieder. Möglicherweise gibt es (noch so ein Gerücht) in diesem Jahr einen neuen, noch besseren Apple-Streamer. Vielleicht will ihn dann sogar wieder jemand haben.

Vielleicht, wohl, kann sein, möglich... Gibt es auch Fakten? Ja. Amazon zum Beispiel hat mit Prime Video, dem Partner-Programm, den "Amazon Originals" längst eine Welt verfügbarer TV-Inhalte geschaffen, die der von Apple weit überlegen ist. Genauso wie sein Fire-TV technisch mehr kann als der aktuelle Apple-Würfel. Und selbst den einst von Apple erwarteten eigenen Fernseher hat Amazon schon.

Also alles, was Apple hätte auch haben können, wenn man denn die neue digitale Welt der exklusiven eigenen Inhalte etwas eher begriffen hätte. Also weg mit diesen dauernden Gerüchten. Beschäftigen wir uns doch lieber mit Wahrheiten. Denn die, die liegen irgendwo da draußen...

Kommentare

Aktuell meist gelesen: