Staffel drei von "Fear the Walking Dead" ab 5. Juni bei Amazon Prime

In Staffel zwei hatte "FTWD" so seine Längen. Foto: Amazon, © AMC

Eines ist sicher: Zombies sterben nicht. Jedenfalls nicht so leicht. Für alle die, denen das Original mit Negan und Lucille gerade etwas zu heftig ist oder für die, denen das alles noch nicht ausreicht, kommt bald auch "Fear the Walking Dead" mit einer Staffel 3 zu Amazon Prime zurück. Am 5. Juni humpeln die Zombies mit einer Doppel-Folge los und schaffen danach jeden Montag noch eine weitere Episode. Für den 10. Juli ist dann ein "fulminantes Midseason-Finale" mit einer weiteren Doppel-Folge angekündigt. Irgendwann, wohl im Herbst, geht es dann mit der zweiten Staffel der dritten Staffel weiter.

Die neue Staffel birgt auch neue Gefahren, so wird uns versprochen. Im brutalen Grenzgebiet zwischen Mexiko und der USA treffen die Familien wieder aufeinander. Internationale Grenzen haben nach dem Ende der Welt keine Bedeutung mehr und die Charaktere müssen nicht nur die Gesellschaft neu aufbauen, sondern auch ihre Familie. Madison (Kim Dickens) und Travis (Cliff Curtis) sind wieder gemeinsam unterwegs. Alicia (Alycia Debnam-Carey) kämpft noch mit den Folgen ihres Mordes an Andres. Nick (Frank Dillane) steht vor der großen Herausforderung, ein guter Anführer zu sein. Doch dann gerät er mit Luciana (Danay Garcia) in den Hinterhalt einer amerikanischen Miliz und sie wird verletzt. Victor Strand (Colman Domingo) will sich an der Währung der neuen Welt bereichern. Und Ofelias (Mercedes Mason) Gefangenschaft wird erst noch zeigen, wie viel Überlebenswillen in ihr steckt.

Na dann. Willkommen in der Welt der Untoten.

Kommentare