Deutschland ohne "Kedi"? Unmöglich- startet "YouTube Red" jetzt. Sofort.

Screenshot: YouTube Red

Jetzt müssen wir alle stark sein. Ganz stark. Geradezu unmenschlich ignorant. Und seht euch um Gottes willen den Film-Trailer unten gar nicht erst an. 97 Prozent Zustimmung bei "Rotten Tomatoes", fette acht von zehn möglichen Punkten in der IMDb und wir sind zur Premiere wahrscheinlich wieder mal außen vor.

Es ist eben nicht leicht, ein Deutscher zu sein. Und es geht um Katzen. Katzen!! Generationen von ignoranten Journalisten, die abfällig von "Katzen-Content" schwafelten, werden lange vergessen sein und renommierte Universitäten und Lehrstühle werden immer noch ratlos dieses erstaunliche Phänomen erforschen: Die zentrale Rolle der Katze bei der Entwicklung und Verbreitung des Internets. Und ausgerechnet aus der Türkei (Ja! Der Türkei!!) kommt dazu gerade ein fundamental bedeutendes und grundlegendes neues Werk.

"Kedi" heißt der Film und es geht, wie gesagt, um Katzen. Denn "Kedi" bedeutet "Katze"- auf türkisch. Und "Kedi" ist ein Dokumentarfilm des aus der Türkei stammenden Filmemachers Ceyda Torun über die Straßenkatzen von Istanbul- auf türkisch. Und dieser Dokumentarfilm (!) auf türkisch (!) mit Untertiteln läuft in einigen US-Kinos gerade besser als so manches Hollywood-Werk mit vermeintlich "echten" Stars. Und wir müssen jetzt zur Kenntnis nehmen, dass die "exklusiven" Streaming-Rechte gerade von YouTube erworben wurden- für seinen Abo-Service "YouTube Red".

"Wir wissen, dass Katzen eine unendliche Faszination auf das YouTube-Publikum ausüben", so Susanne Daniels, YouTubes weltweite Chefin für "Original Content". "Ceyda Torun und Charlie Wuppermanns visuell atemberaubender Dokumentarfilm mit sieben charismatischen Katzen, die auf den Straßen von Istanbul herumstreunen, fasziniert Kinobesucher auf der ganzen Welt und hat alles, um auf YouTube Red unglaublich erfolgreich zu sein."

Mmh... ja. Ab dem 10. Mai ist "Kedi" nun bei YouTube Red "verfügbar". Nur ist YouTube Red ja dummerweise in Deutschland noch nicht "verfügbar". Das ist so... ungerecht. Okay, vielleicht können wir "Kedi" irgendwo zum Stream kaufen. Aber trotzdem: Wer startet eine Petition?

Kommentare

Aktuell meist gelesen: