Google will alles: Das YouTube-TV kommt

Screenshot: YouTube TV

"Endlich, Fernsehen für dich gemacht." So in etwa könnte man das übersetzen. Okay, es ist nur für die USA und nicht jetzt, sondern "bald". Erst einmal. Aber es sieht so aus wie der Service, nach dem die "Cordcutter" in den USA schon viele Jahre lang suchen. Der Service, den angeblich Apple als nächstes "one more thing" für den Apple-TV plante. Das Geschäft, welches Amazon mit seinem innovativen "Partner-Programm" bereits begonnen hat.

Die großen US-Sender wie ABC, CBS, FOX, NBC, oder ESPN will "YouTube TV" seinen Kunden zeigen. Dazu regionale Kanäle. Mehr als 40 Sender sind im Angebot, einige Premium-Angebote kosten extra.

Ein digitaler Video-Recorder in der Cloud mit unbegrenztem Speicherplatz (!) ist inklusive. YouTube Red-Serien- und Filme sind ebenfalls schon drin. Und das Ganze soll für US-Verhältnisse sehr preiswerte 35 Dollar im Monat kosten- jederzeit kündbar.

Das eine oder andere Detail bleibt sicher noch abzuwarten. YouTube hat aber erst in dieser Woche bekannt gegeben, dass Googles Video-Plattform mittlerweile über eine Milliarde Stunden bewegte Bilder an die Zuschauer ausliefert- und zwar jeden Tag. Und das, was da jetzt kommt, kann man durchaus als ernsthaften Angriff auf den "Rest" des Marktes bewerten.



Update 05.04.: Jetzt ist "YouTube TV" da- "in einigen US-Regionen".

Kommentare

Aktuell meist gelesen: