Samsung auf der CES: Aus "Quantum Dot" werden "QLED"-TV

Foto: Samsung

Die Gerüchte und Nachrichten im Vorfeld der CES über Samsung waren nicht falsch. Aber auch noch nicht alles. Das erbarmungslose Rennen um die beste Bildqualität zwischen den beiden Südkoreanern Samsung und LG geht weiter. Auch Samsungs "Quantum Dots" werden jetzt "Nano". Das heißt dann "QLED"-TV.

Blickwinkel wie bei LG's OLED-Geräten soll das möglich machen. Schwärzeres Schwarz und buntere Farben denn je. Den bisherigen "Quantom Dot"-Partikeln wurden "Metalle" zugesetzt. Nun leuchten sie mit bis zu unglaublichen 2000 "nits" beim Spitzen-Modell auch heller denn je.

Selbst an eine schönere Wandaufhängung wurde gedacht. Und nicht zuletzt an die Konkurrenz. Für die heutige Präsentation wurden den Geräten, so heise, OLED-TV von LG gegenübergestellt. Das wird wohl so schnell keine koreanische Freundschaft mehr.

Kommentare

Aktuell meist gelesen: