Google Play Filme und Serien- bald auch in 4K

Screenshot: Google Play

Sehr viel geschraubt und verbessert wird derzeit von Google im "Play Store". Wir finden natürlich den neuen Look von Netz-TV am Google Play-"Newsstand" besonders schön. In der für uns redaktionell relevanten Sektion für "Filme & Serien" werden aber auch die Angebotsseiten für die einzelnen Werke immer informativer und die interessanten Rabatt-Aktionen immer häufiger.

In den USA bietet Google Play seit dieser Woche die ersten 125 Filme auch in 4K UHD-Auflösung an- erst einmal nur über das Web oder die Android-App. Mit dem neuen Chromecast Ultra (der mittlerweile auch oft zu günstigeren als den ursprünglich veranschlagten Preise zu haben ist) kann man sie natürlich auch auf dem großen Fernseher sehen.

In einem interessanten Interview mit Variety zeigt sich Jonathan Zepp, bei Google Play verantwortlich für "weltweite Film und TV-Zusammenarbeit", davon überzeugt, dass es neben den Abonnement-Modellen wie Netflix oder Amazon auch eine großen Markt für Käufer von Filmen und Serien gibt und zukünftig geben wird. "Das Modell des Streaming-Abonnements hat für viele Kunden einen überzeugenden Vorteil, aber in diesem Modell sind viele großartige Inhalte nicht verfügbar."

"Dazu gehört auch eine globale Präsenz", so Zepp weiter. "Wir verkaufen jetzt Filme in 117 Ländern und sind damit in mehr Märkten verfügbar als alle anderen Anbieter weltweit. Ich glaube, dass wir in den nächsten Jahren eine noch schnelle Veränderung sehen werden, wie Filme verteilt und konsumiert werden und ich denke, unsere Partner und Nutzer schätzen unser Engagement für höhere Reichweite und Innovation."

Von einer eigenen Produktion hochwertiger Filme oder Serien redet bei Google noch keiner. Obwohl viele große Dinge ja irgendwann einmal klein angefangen haben.

Kommentare

Aktuell meist gelesen: