Nun auch offiziell: Der Film ist aus bei Watchever



"Leider wird es Watchever nur noch bis Ende des Jahres geben. Wir bedanken uns bei euch allen für eure Treue und eine unvergessliche Zeit." So heißt es heute auf dem Facebook-Auftritt des Streaming-Dienstes und damit ist nun auch offiziell, was alle eigentlich schon seit dem Sommer wissen: Watchever gibt auf.

Alles, was dazu zu sagen ist, steht schon hier. Was bleibt, sind gute Wünsche für die Crew und die Einschätzung: Schade- sehr schade.

Neue Abonnements sind jetzt nicht mehr möglich. Bei bestehenden Abonnements wird im November letztmalig abgebucht- eine Kündigung, so Watchever, ist nicht notwendig. Bis zum 31. Dezember ist das Angebot noch in Betrieb, danach gehen die Server offline.

In der Erinnerung verklärt sich so manches- aber eines steht fest: Es würde hohe Investitionen erfordern, wieder ein Angebot aus Europa so weit in den Markt hinein zu bringen, wie Watchever es schon einmal war.

Kommentare

Aktuell meist gelesen: