Lust auf Download? Netflix hat jetzt den Offline-Modus.

Orange is the New Black - Staffel vier. Foto: Netflix / K C Bailey

Ja, ist ja gut. Ich werde anscheinend doch alt. Gerade schreit mich alles geradezu an, was irgendwie Kontakt mit dem Internet hat. Netflix !! hat !! jetzt !! Offline-Modus !! So what? Also ich habe den noch nie gebraucht.

Aber ich bin eben alt. Mein Fernseher ist mit dem Internet verbunden. Das habe ich sogar noch ohne fremde Hilfe geschafft. Jetzt läuft da alles- ZDF genauso wie Netflix & Co. Warum sollte ich Fernsehen "downloaden", um es später auf viel kleineren und schlechteren Bildschirmen zu schauen? Gar so etwas wie Netflix-Programme, die doch bereits auf der großen Internet-Festplatte "gedownloadet" und damit jederzeit verfügbar sind?

Okay, vielleicht für sehr spezielle Fälle. Vielleicht für lange Zugfahrten zwischen München und Hamburg. Mache ich nicht. Oder für den Garten. Habe ich nicht. Oder für den Urlaub. Will ich nicht. Also Urlaub schon, aber dabei nicht fernsehen. Anscheinend werde ich doch alt.

"Wir haben immer wieder gehört, dass unsere Mitglieder ihren "Stranger Things"-Marathon auch im Flugzeug oder an anderen Orten fortsetzen möchten, an denen eine Internetverbindung äußerst teuer oder nur beschränkt verfügbar ist", so schreibt uns Eddy Wu, "Director of Product Innovation" von Netflix. "Das ist jetzt möglich. Klicken Sie einfach auf der Detailseite eines Films oder einer Serie auf die Download-Schaltfläche, damit Sie den Titel später auch ohne Internetverbindung ansehen können."

Yeah.

"Die neue Funktion ist in sämtlichen Abo-Stufen inbegriffen und steht auf Smartphones und Tablets mit Android oder iOS zur Verfügung. Um noch heute mit dem Herunterladen großartiger Serien und Filme zu beginnen, laden Sie bitte die aktuellste Version der Netflix-App herunter. Und wenn Sie dann unterwegs sind, ist Netflix mit dabei - auch offline."

Yeah.

Ich werde anscheinend doch alt. Und hätte statt dessen lieber eine neue tolle Serie oder wenigstens einen Film. Aber Netz-TV kann natürlich nicht immer den Statler oder den Waldorf spielen. Also: Willkommen, Offline-Modus. Jetzt auch bei Netflix. Hauptsache, ihr habt Spaß.

Kommentare

Aktuell meist gelesen: