"Orange is the New Black"- jetzt auch bei Vimeo.

Screenshot: Vimeo

Ich denke mal: Ted von Netflix gefällt das nicht. Und Amazon auch nicht. Vimeo, das Videoportal welches schon immer das bessere YouTube sein wollte, aber nie wirklich die Massen erreichte- Vimeo will jetzt auch seinen Teil vom großen Geschäft mit den tollen Serien und Filmen abbekommen.

Videomacher konnten dort ja schon länger ihre Werke dem Weltpublikum zum Kauf anbieten. Also betreibt Vimeo im Prinzip damit auch das Geschäft mit den vielen kleinen Anbietern, welches Amazon mit seinem "Video Direct"-Programm richtig groß zu machen versucht. Jetzt können Vimeo-Kunden auf dem Portal auch eine eigene "Storefront" eröffnen und ihre Werke damit noch professioneller an den globalen Zuschauer bringen. Und es sind sofort auch schon die ersten "echten" und "großen" Profis da.

So gibt es bei Vimeo nun zum Beispiel auch die ersten drei Staffeln von "Orange is the New Black" zu kaufen. Ja, das Netflix-Original. Denn der Frauenknast ist eine Produktion von Lionsgate Television und Lionsgate hat jetzt eine "Storefront" bei Vimeo. Und Ted von Netflix hat anscheinend zwar fast, aber nicht vollkommen alle Rechte gekauft und damit aktuell nur noch die Staffel vier "exklusiv".

Und eigentlich alles, was zu verkaufen ist, verkauft natürlich auch Amazon. Nur kostet dort eine Staffel "OITNB" 19,99 oder gar 26,99 Euro. Bei Lionsgate auf Vimeo, also quasi direkt vom Produzenten aus regionalem Anbau, kostet sie aktuell im "Sale" nur 9,99 Euro. Allerdings ist das Angebot mehr etwas für die "Original"-Liebhaber und nicht für mich als Fan der Synchronisation. Es gibt nur vier zusätzliche Sprachen als Untertitel.

"Vor ein paar Jahren war die Frage: Werden die Leute für Video im Internet bezahlen?", so Greg Clayman von Vimeo gegenüber "Deadline". "Wir glauben, dass diese Frage zu 100 Prozent beantwortet wurde." Mit dem US-Kabelsender Starz hat ein weiterer renommierter Serien-Produzent seine Vimeo-"Storefront" bereits angekündigt. Auch "Vimeo-Originale" soll es demnächst geben. Mit prominenten YouTubern.

Die da sind übrigens auch schon im Vimeo-Rennen. Aber die sind ja eigentlich überall...

Kommentare

Aktuell meist gelesen: