Möge die Nacht mit euch sein - StarWars 7 wirbt selbst für die Werbung

Screenshot: Twitter
Ach herrjeh. Da hatte ich mir doch eben noch eingebildet, die gerade gelaufene globale Marketing-Kampagne für "The Walking Dead" wäre groß gewesen. Und zwar egal, ob für die neuen Zombie-Opfer von "Fear the Walking Dead", die gerade erst begonnen haben oder die vom Original, die sich jetzt mit den Untoten durch Staffel 6 kloppen. Aber nein. Wenn die Macht wirklich erwacht, gerade auch die des Marketings, dann sind wir nirgends mehr sicher.

Denn das erste richtige Filmuniversum auf dem globalen Markt war wohl das von George Lucas erschaffene "StarWars"-Universum. 1977 kam der erste Teil, der dann zum vierten wurde, in die amerikanischen Kinos. Okay, es gab bis dahin schon erste Anfänge für Blockbuster-Telenovelas mit sizilianischen Paten oder hungrigen weißen Haien. Aber so richtig begonnen hat es, so denke ich, erst mit StarWars- auch wenn George Lucas und selbst Meister Yoda das damals wahrscheinlich nicht einmal ansatzweise geahnt haben.

Mittlerweile gehören "StarWars" und Lucasfilm zu Disney und mit dem nun kommenden Teil 7 rollt aus der weit entfernten Galaxie eine Marketing-Welle auf uns zu, gegen die selbst ein Angriff imperialer Sturmtruppen wohl nur ein laues Lüftchen darstellt.

Und morgen Kinder, wird's was geben- und zwar einen neuen Trailer. Wow. The Force Awakens, für die Amis sogar noch am Montag, für uns wegen der Zeitverschiebung aber erst am Dienstag so irgendwann zwischen zwei Uhr nachts und 7 Uhr früh. Denn da läuft in den USA die zuschauerstarke Kult-Sportsendung "Monday Night Football" auf ESPN und da soll er stattfinden. Also, der neue Trailer. Im Werbeblock. Für StarWars. Und dafür läuft gerade gewaltig die Werbung, Also für die Werbung. Ähh, den Trailer.

Denn wenn es morgen für die Kinder was geben soll, dann sollen die Amerikaner sich heute schon kümmern. Am 18. Dezember kommt die erwachende Macht in die US-Kinos, also fast direkt auf den Gabentisch. Und ab morgen, so hat es Disney bekanntgegeben, morgen nach dem Trailer wird es die Karten zu kaufen geben für StarWars 7. Für Dezember. Fürs Kino. Nicht für den Trailer. Wow.

Ich weiß nicht, ob es noch ein Hype ist oder schon Massen-Psychose. Aber ich wage mal die Voraussage, dass die rund 200 Millionen Dollar für den neuen "StarWars"-Kracher für Disney verdammt gut angelegtes Geld sind. 2017 kommt Teil 8 und 2019 Teil 9. Möge die Macht mit euch sein.

Kommentare

Aktuell meist gelesen: