Vice Sports bald auch in deutsch - endlich andere Nachrichten?

Screenshot: sports.vice.com
"Die Macht wird erwachen im Jahr 2015, die Macht des neuen Mediums Web-TV und seine Millenium Falcons werden zahlreicher, wendiger und besser bewaffnet in der Unterhaltungsgalaxis umherfliegen als je zuvor" schrieb Netz-TV zum Jahresausklang 2014 und schon geht es los- mit Meldungen in einer Vielfalt, dass es schwer fällt, den Überblick zu behalten. Die CES in Las Vegas zeigte eine neue Technik-Generation smarter TV-Geräte und damit den Beginn einer neuen Hardware-Ära. Und jetzt kommt eine Flut von Software auf uns zu, im "NewTV"-Bereich also neues Programm.

Vice setzt zum Beispiel anscheinend die Ankündigungen seines charismatischen Gründers Shane Smith auch in die deutsche Realität um. "Das ist eine Schatzkiste für den Krieg", so kündigte er beim Einsammeln von Investoren-Millionen im Vorjahr an. Und der Kriegsgegner, den er sich ausgesucht hat, sind aus seiner Sicht die nicht mehr zeitgemäßen traditionellen Medien, insbesondere die Fernsehnachrichten.

Vice-News besitzt ja bereits eine deutschsprachige Ausgabe, auch wenn diese erst auf einem zwar sehr interessanten, aber auch noch sehr weiten Weg zum Niveau des US-Originals ist. Nun wird es ab dem 11. März auch von "Vice-Sports" eine deutsche Ausgabe geben, wie turi2 berichtet. Ende März soll eine deutschsprachige Vice-Redaktion in Berlin die Arbeit aufnehmen.

Und das ist eine zumindest für die jüngere Zielgruppen sehr interessante Nachricht. Denn so, wie es derzeit ist, so geht es nicht weiter. Inkompetenz gepaart mit Arroganz prägen das Erscheinungsbild selbst ehrwürdiger deutscher Nachrichten-Institutionen und wenn es um Sport geht, kommt jede Menge Heuchelei noch dazu. Das Publikum spürt die auf breiter Front ständig nachlassende Qualität der Berichterstattung und sucht nach Alternativen. Und für die Jüngeren, die sich und ihre Welt in Themenwahl oder Ansprache gar nicht mehr vorfinden, ist Vice eine der ersten Adressen.

Ich bin gespannt auf die Nachrichten, die eine deutsche "Vice"-Redaktion in unserem Land findet, wenn sie erstmals auch ein paar Ressourcen für Berichterstattung bekommt.

Kommentare

Aktuell meist gelesen: