Samsung S9. Jetzt noch größer für 149.999 Euro (UVP) ....

Samsung S9 Foto: Samsung
Schade. Für die Fußball-WM ist es nun etwas zu spät. Denn "jedes Exemplar des Samsung UHD TV S9 Timeless ist eine Sonderanfertigung und wird auf Bestellung mit handwerklicher Präzision speziell für den Kunden gefertigt. Die Verwendung hochwertiger Materialien und deren Verarbeitung in einem aufwändigen Fertigungsprozess im Stile einer Manufaktur heben sich deutlich von gängigen Herstellungsprozessen ab und verleihen dem S9 seine unverwechselbare Wertigkeit und Identität." Verspricht jedenfalls die Samsung Pressemitteilung. Das bedeutet wohl auch, dass man ihn nicht einfach einpacken und mitnehmen kann.

Nachdem er auf der letzten Funkausstellung schon mit 85 Zoll zu sehen war, gibt es den S9 in Deutschland nun auch in noch größer: Mit einer imposanten Bilddiagonale von 110 Zoll (279 cm) wird er das Smart TV Angebot von Samsung im gehobenen Premium-Segment krönen. Mit 3.840 x 2.160 Pixeln soll das UHD-Display für eine viermal schärfere, detailliertere und farblich nuanciertere Wahrnehmung als beim Full HD Standard sorgen.

Falls Sie ihn nicht Parterre aufstellen wollen, messen Sie vorher möglichst das Treppenhaus aus. Alternativ kann man ihn vielleicht per Kran durch ein großes Fenster ins Haus bringen. Dann können Sie die Aufzählung "mein Haus, mein Auto, mein Boot..." durch "mein Fernseher" ergänzen.

Aber, wie gesagt, so ungefähr 149.999 Euro bei "ausgesuchten Fachhändlern". In Zeiten, in denen Neider anonym die Steuerfahndung anrufen ist das vielleicht nicht ganz so einfach. Über Leasing- oder Finanzierungsmodelle ist uns bisher nichts bekannt. Und wenn man ihn nicht uneingeschränkt vorzeigen kann, ist es doch nur noch der halbe Spaß..

Kommentare

Aktuell meist gelesen: