Youtube Live - Fundstücke (4) : Nominierung für den Oscar

Noch ist Youtube Live ja nicht wirklich in Deutschland angekommen. Es ist aber das "Netz TV" von morgen- eine wirkliche Revolution. Deshalb gibt es hier ab und zu interessante Fundstücke zu finden.

Heute: Die Nominierungen für die 86ste Oscar-Verleihung live aus Hollywood. Über 4000 sehen schon zu, obwohl es erst in gut einer Stunde beginnt.

Ein schönes Beispiel dafür, dass Firmen, Vereine, Institutionen oder Fußballclubs beginnen, sich von den Medien zu emanzipieren und selbst zum "Sender" werden- und dabei ihr Publikum finden.

Wer den Beitrag rechtzeitig genug findet, viel Spaß bei der Suche nach den Oscar-Kandidaten:



Und nun noch das Update für die Zuspätgekommenen: Zehn Nominierungen gab es jeweils für das Science-Fiction-Drama "Gravity" und die Komödie "American Hustle". Das Sklavendrama "12 Years a Slave" geht mit neun Nominierungen ins Rennen, unter anderem könnte es den Oscar als "Bester Film" und für die "Beste Regie" bekommen. Chiwetel Ejiofor ist als "Bester Hauptdarsteller" nominiert, für seine Regie Steve McQueen und Michael Fassbender als bester Nebendarsteller. Leonardo DiCaprio ist für seine Rolle in "The Wolf of Wall Street" ebenfalls als "Bester Hauptdarsteller" im Rennen, genauso wie Christian Bale ("American Hustle") und Bruce Dern ("Nebraska"). Sandra Bullock kann nach "Blind Side – Die große Chance" im Jahr 2010 nun für "Gravity" auf einen weiteren Oscar als beste Hauptdarstellerin hoffen. Mit Amy Adams ("American Hustle"), Cate Blanchett ("Blue Jasmine"), Judi Dench ("Philomena") und Meryl Streep ("August: Osage County") gibt es allerdings ebenfalls starke Konkurrenz.

Kommentare