"Tech-Nick" hat ein "Tech-Lab": Zukunft der Werbung powered by AlexiBexi

Screenshot: Youtube

Wie hört man das beim Fußball immer so schön? "Jetzt gehts lohos... jetzt gehts lohos..." Jetzt geht es wohl wirklich los. Gerade erst bei Netz-TV angedroht angekündigt, wollen die großen Werbetöpfe jetzt wohl ausprobieren, wie das so funktioniert, wenn man die gigantische Zielgruppen-Reichweite von Youtube und die im Internet-TV bestehende Regulierungs-Marktlücke rund um die Werbevorschriften mal richtig austestet.

Und ja, das wird funktionieren. Und wie. Und es "Schleichwerbung" zu nennen, wäre auch nicht zutreffend. Denn schleichen tut da gar nichts. Saturn, die Firma von "Tech-Nick", hat sich mit Mediakraft zusammen getan und dabei ist ein neuer Youtube-Kanal entstanden. Der heißt jetzt nicht "Technick" sondern "TECHLAB", Techlab ist "powered by Saturn" und wird präsentiert von niemand geringerem als "AlexiBexi". Mit mehr als 500.000 Abonnenten und einer dreistelligen Millionenzahl von Videoabrufen ist AlexiBexi einer der Youtube-Stars aus dem Hause Mediakraft. Jemand, den die Zielgruppe offenkundig sehen will. Jemand, dem die Zielgruppe glaubt, wenn er sagt, dass die Playstation 4 "ein voll krasses Teil" sei.

Erstmals in Deutschland, so meldet es jedenfalls Mediakraft, arbeitet damit ein Unternehmen mit erfolgreichen YouTubern zusammen, um auf einem gemeinsamen “Branded Channel” Online-Video-Inhalte zu kreieren.

Wer eine Ahnung davon hat, wie die Werbebranche tickt, kann sich denken wie schwer es in Zukunft werden könnte, stinknormale 30-Sekünder in Werbepausen für stinknormales Fernsehprogramm zu verkaufen. Die Zukunft der Werbung, in diesem Fall "AlexiBexi", sieht es naturgemäß lockerer: “Ich bin selbst seit Jahren Technikfreak und kann es kaum erwarten mit Saturn als Partner die neuesten Gadgets regelmäßig und in spannender Form präsentieren zu können. Auf Techlab werden wir Technik anspruchsvoll und professionell erklären, aber im authentischen YouTube-Stil.” Und ja, es ist erst ein Anfang: Neben AlexiBexi, so Mediakraft, wird die Community im Techlab auf viele weitere YouTuber treffen, die regelmäßig Neuigkeiten, Trends und Gerüchte aus der Technik-Welt vorstellen.

Also, irgendwie passend zum Weihnachtsfest: Lasset die Euros zu Mediakraft kommen. Denn die normalen Youtube-Werbespots, die 30-Sekünder, mit Mediakraft-Erlösbeteiligung, die laufen auch vor den Videos. Sozusagen als Werbepause vor dem Werbehauptfilm. Das Video "Playstation 4 Review von AlexiBexi für TECHLAB" hat über 42.000 Abrufe nach den ersten 2 Wochen. Halleluhja.

 

Kommentare