Youtube aktuell: Was zur Hölle ist eigentlich "Gronkh" ??

Nein, es handelt sich nicht um die Antwort eines Thüringers auf die Frage "Wie gehts?".
Gronkh ist der deutsche "Lets Play"-Kanal auf Youtube- Stand heute: 1.598.000 Abonnenten. Mehr als 650 Millionen (!) also 650.000.000 Videoabrufe. Gibt es eigentlich noch eine deutsche Zeitung die mehr als 1,5 Millionen "Abonnenten" hat? Erst im Januar, also vor gut 4 Monaten bei einer Million stand- also wächst und wächst und wächst? Gut, der Vergleich hinkt ein wenig. Youtube-Kanäle kosten im Regelfall nichts.

Was ist eigentlich ein "Lets Play" -Kanal? Ganz einfach: Lasst uns spielen - man spielt Computerspiele, zeichnet mit der Kamera auf, kommentiert und lässt die Welt - zum Beispiel via Youtube- zuschauen. Das finden vor allem jüngere Zuschauer, bei Youtube in der Überzahl, offenkundig interessanter als die meisten TV-Programme.

Zum Vergleich: Euronews betreibt seit vielen Jahren engagiert einen deutschsprachigen Youtube-Nachrichtenkanal- mit tausenden Nachrichtenvideos, erstellt von professionellen und damit teuren Korrespondenten und Nachrichtenteams in aller Welt. Das brachte bisher gut 10.000 Abonnenten und 18 Millionen Abrufe...

Der Erfolg für Gronkh auf Youtube kam im Jahr 2010 mit dem Spiel "Minecraft". Dazu sind mittlerweile mehr als 1000 Videos online. Gronkh heißt eigentlich Erik Range und betreibt mittlerweile mit seinem Partner "Sarazar" alias Valentin Rahmel die PlayMassive GmbH in Köln- von den Werbeeinnahmen lässt es sich mittlerweile sicher gut leben  und schrittweise in zahlreiche weitere Aktivitäten rund ums Spiel expandieren.

Netzt-TV wird anders sein als das Fernsehen was wir kennen- nicht zuletzt durch den früher nicht vorhandenen Rückkanal der es ermöglicht den Zuschauer einzubeziehen, Communitys zu bilden und zu pflegen und nicht zuletzt auch andere Bewegtbilder wie zum Beispiel Spiele zu integrieren.

Auch Google-TV wird, wie kürzlich auf der Google-Entwicklerkonferenz I/O in San Francisco gemunkelt, verstärkt den Spielesektor in den Focus rücken. Wenn man sich die Gronkh-Zahlen anschaut sicher die richtige Strategie.

Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Aktuell meist gelesen: