Die Ruhe vor dem Sturm?

Lange nichts geschrieben. Der Blog ist nicht eingestellt- aber immer wenn man in den letzten Wochen die aktuelle Nachrichtenlage im Bereich Netz TV auf wirklich relevante Neuheiten scannt bleibt von einer Flut von Veröffentlichungen unter dem Strich - eigentlich nichts.

So kamen Besucher von der mit großem Werbeaufwand zum must-see-Event hochstilisierten Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas mit mehr Fragen als Antworten zum Thema Netz TV zurück.

Bildquelle: LG
Die beste Vorstellung bot wohl noch LG- die Koreaner stellten neben einem Oled-TV mit 140cm Bildschirmdiagonale auch einen SmartTV mit integriertem GoogleTV vor, der wenigstens eine Ahnung davon vermittelte wo es einmal hingehen könnte.
Dagegen war das von Sony vorgestellte Produkt bestenfalls die Beta-Version eines ernsthaften Konzeptes.
Nach wie vor ist mir schleierhaft wieso Konsumenten SmartTV als zusätzliche Box ins Wohnzimmer stellen sollen. Es stellt auch niemand Farbeimer in die Schrankwand um Buntfernsehen zu schauen.

Über AppleTV gibt es viele Gerüchte. Und, naja, auch das europäische HbbTV macht sich noch Hoffnungen auf Verbreitung. Vielleicht passiert ja dieses Jahr noch irgend etwas.

Kommentare