Also doch: Apple baut die I-Glotze

Wo Rauch ist ist auch Feuer: Die FTD meldet heute die Ankunft des Apple-TV für etwa Mitte kommenden Jahres. Damit bringt nach Google und Microsoft die letzte (vorletzte? Facebook?) noch fehlende Großmacht ihre Divisionen für die bevorstehende Entscheidungsschlacht um die Weltherrschaft über die Matrix in Stellung. Das das europäische Hbb-TV in diesem Zusammenhang noch irgend eine Rolle spielen wird glauben wohl nur noch die Macher selbst.


Wie erwartet ist es einer der ersten Schachzüge von Google TV mehr auf eigene Inhalte zu setzen - nachdem sie beim ersten Google TV - Versuch vom Content-Boykott durch die großen Broadcaster doch auf dem falschen Fuß erwischt wurden und sich gerade so noch durch den Gong vor dem K.o. und in die nächste Runde retteten. Wie im Video beschrieben gibts das eigengemischte Youtube-Angebot jetzt steuerbar per Fernbedienung bei Google TV auf den großen Bildschirm.

Kommentare